Herzlich willkommen in der Praxis für Logopädie Angelika Krämer!

Seit über 15 Jahren sind wir in Dortmund therapeutisch für unsere Patienten tätig.
Wir versorgen Menschen in sprach- und sprechtherapeutischer Hinsicht, erleichtern die sprachliche Kommunikation bei Hörproblemen und helfen bei Schluckstörungen.
Sie profitieren von unserer Erfahrung und unseren Kenntnissen und bringen Ihre Vorgeschichte und Ihre Interessen in die logopädische Therapie ein.

 

 

   Die Ziele unserer gemeinsamen Arbeit für unsere Patientinnen und Patienten sind:

  • die Lautsprache zu erlernen

  • wieder besser sprechen zu können

  • korrekt schlucken zu können

  • Lese-  und Rechtschreibfähigkeiten zu erhalten oder zu verbessern.
     

  • für unsere chronisch kranken Patienten ist auch ein Ziel,
    die vorhandenen Fähigkeiten möglichst lange zu erhalten.

  • falls die verbale Kommunikation nicht mehr möglich ist,
    andere Wege der Kommunikation zu entwickeln.

     


Falls Patienten nicht mehr mobil sind, behandeln wir sie auch zuhause oder in Einrichtungen. (auf Verordnung des Arztes hin)

Dies gilt auch für Kinder mit Behinderungen, die in Schulen und Einrichtungen
therapiert werden dürfen.

Logopädie

1/8
 
Kinder und Jugendliche
Erwachsene
  • Sprach- und Sprechstörungen
    nach Schlaganfällen

    und anderen neurologischen Erkrankungen:

     

  • Aphasien
    (Wortfindungsstörungen, eingeschränktes Sprachverständnis, Wortneubildung u.a. Symptome)

     

  • Dysarthrophonie
    (schwer verständliche Sprechweise
    aufgrund der Krankheit)
    Dyspraxien (gestörte Sprechbewegungen)

     

  • Dysphagien (Schluckstörungen)
    nach neurologischen Erkrankungen,
    Tumorerkrankungen, auch bei Patienten mit
    Trachealkanülen etc.

     

  • Redeflussstörungen
    Stottern und Poltern (zu schnelles Sprechen)

     

  • Stimmstörungen
    Heiserkeit, Stimmaussetzer,
    Stimmanstrengung in Sprechberufen

     

  • Stimmtherapie
    nach onkologischen Kopf- Hals-
    Erkrankungen (z.B.: Stimmrehabilitation
    nach Kehlkopfentfernung)

     

  • Weitere Störungen
    Artikulationsprobleme und myofunktionelle Störungen bei Erwachsenen, Facialisparesen
    (teilweise Lähmungen der Gesichtsnerven);
    auch im Anfangsstadium von Demenzen wird Logopädie eingesetzt.

  • Sprachentwicklungsverzögerungen/
    -störungen

    im Altersvergleich zu später Sprachbeginn,
    unvollständige Sätze, fehlende Grammatik,
    nur wenige Wörter, eher zeigen als sprechen

     

  • Artikulationsstörungen
    Lautbildungsstörung
    (ein Laut oder mehrere Laute);
    später Therapiebeginn (ab 4 Jahren)

     

  • Kinder mit Handicaps 
    Kinder mit einer Lippen- Kiefer- Gaumenspalte
    Kinder mit Syndrom, Kinder mit anderen
    Behinderungen haben häufig behandlungs-
    bedürftige Sprach- oder Schluckstörungen

     

  • Myofunktionelle Störungen
    Fehlstellung der Zunge beim Schlucken
    Sprechen und in Ruhe, dadurch reguläre
    Zahnentwicklung oder Kiferkorrektur gefährdet

     

  • Redeflussstörungen
    Stottern und Poltern (zu schnelles Sprechen)

     

  • Weitere Störungen
    kindliche Stimmstörungen
    Mutismus (Kinder sprechen nicht oder nur mit
    wenigen Menschen), Rhinophonie (Näseln)
    Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungs-
    störung (auditives Gedächtnis nicht ausreichend, Unterscheidung von Lauten oder
    Lautfolgen schwierig)

 

Therapiebereiche

Unser Team

Angelika Krämer

Studium in Biologie, Deutsch und Pädagogik mit dem Schwerpunkt Vorschulerziehung, Heilpraktikerprüfung, staatlich anerkannte Logopädin

Isolde Bohr

akademische Sprachtherapeutin/

Familien- und

Sozialtherapeutin

Susanne Schmidt

staatlich anerkannte Logopädin

Michelle Igumenow

Reinigung

Elke Siewert

Verwaltungskraft, Büroorganisation, Abrechnung

 
Schweigen ist Silber, Reden ist Gold!

Kontakt

Praxis für Logopädie
Angelika Krämer
 

Hohe Straße 61, 44139 Dortmund

Tel.: 0231 13 88 313

Fax.: 0231 13 88 313 2

E-Mail: logopaediekraemer@web.de

Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den Buslinien 452, 453  Haltestelle Saarlandstraße, Kreuzstraße,

oder mit der U-Bahn Linie U46 Haltestelle Saarlandstraße.

​© Copyright 2017 Praxis für Logopädie Angelika Krämer